Solidarisch für einen besseren Stadtbezirk 7

Programm der FDP im Stadtbezirk 7 für die Wahlperiode 2014 bis 2020

Die FDP im Stadtbezirk 7 verfolgt das Ziel, die Stadtteile Gerresheim, Knittkuhl, Grafenberg, Ludenberg und Hubbelrath lebens- und liebenswert zu erhalten, ihre Attraktivität besonders für junge Menschen und  Familien mit Kindern zu steigern sowie Wohnen und Arbeiten zu fördern.

Arbeit, Soziales Wirtschaft

Der Umbau der Benderstraße ist die größte Fehlentscheidung, die Bezirksvertretung und Rat in der vergangenen Legislaturperiode gefällt haben, weil sie Existenzen, Arbeits- und Ausbildungsplätze in der Benderstraße gefährden. Wer den Umbau in der beschlossenen Form verhindern will, kann nur die FDP wählen, denn nur mit einer starken liberalen Fraktion gibt es die Chance, die Entscheidung zu widerrufen. Mit Ihrer Stimme können Sie den beschlossenen Umbau abwählen und eine Neuplanung erzwingen, die für Anlieger, Kaufleute und Kunden keine negativen Auswirkungen, sondern nur die Vorteile für die Nutzer der Stadtbahn hat.

Erfreulicherweise gibt es bei der Entwicklung des Glashüttengeländes Fortschritte. Wir werden darauf drängen, dass neben Wohnen auch Gewerbe angesiedelt wird. Insbesondere der südliche Riegel eignet sich dafür gut. Das Gewerbegebiet „Lager 61“ liegt schon viel zu lange brach und muss endlich erschlossen und bebaut werden.

Wir setzen uns ein für eine attraktive Gestaltung der Heyestraße. Die Heyestraße soll als Einkaufsstraße gestärkt werden durch Ansiedlung neuer Einwohner und von frequenzbringendem Einzelhandel.

Jugend

Wir wollen mehr Angebote für Jugendliche schaffen. Wir setzen uns ein für Angebote wie Bolzplätze, eine Skaterbahn und eine gute Ausstattung des Jugendzentrums Heyebad. Bei unserer politischen Arbeit beziehen wir die Wünsche und Anregungen auch des Jugendrates mit ein.

Familie

Wir wollen den Zuzug junger Familien in unseren Stadtbezirk. Deshalb wollen wir durch Vermeidung von politischen und bürokratischen Auflagen das Bauen, und damit auch den Erwerb von Eigentum und die Mieten kostengünstig halten. Wir setzten uns ein für Kitas auf den zu bebauenden Flächen der Glashütte und der Bergischen Kaserne.

Die FDP im Stadtbezirk 7 plädiert dafür, bürgerschaftliches Engagement älterer Menschen in Kindergärten, Schulen, und Jugendeinrichtungen verstärkt zu fördern. Auch für Menschen mit Behinderung setzen wir uns ein: So wollen wir eine stärkere Barrierearmut und damit mehr Teilhabe am gesellschaftlichen und sozialen Leben ermöglichen. Daher werden wir uns dafür engagieren, dass im Stadtbezirk 7 mehr glatte Wegeverbindungen, abgesenkte Bordsteine und farbliche Markierungen eingesetzt werden.

Schulen/Kultur

Wir messen den Schulen in unserem Stadtbezirk einen hohen Stellenwert bei. Wir unterstützen sie nach Kräften, bewilligen die erforderlichen Haushaltsmittel  und fördern ihre kulturellen Aktivitäten. Wir unterstützen die Arbeit der Vereine insbesondere dort, wo sie sich um Kinder und Jugendliche kümmern. Wir setzen und ein für eine qualitative und eine quantitative Ausweitung der Ganztagsbetreuung an Schulen. Dazu gehört die Qualität der Hausaufgabenbetreuung, des Nachmittagsprogramm und des Essens.

Wir setzen uns, wie in Knittkuhl erforlgreich geschehen, für den Erhalt der Schulbusse, weil die Sicherheit unserer Kinder oberste Priorität hat.

Verkehr

Wir brauchen die L404n zur Entlastung Gerresheimer Wohngebiete und zur Erschließung der Neubaugebiete der ehemaligen Glashütte. Deswegen werden wir Planung und Bau vorantreiben. Im Gegensatz zu anderen Parteien wollen wir prüfen, ob die Straße zwei-, drei- oder vierspurig gebaut werden soll, um die bestmögliche Variante zu realisieren. Die Straße soll unter größtmöglicher Beachtung der schutzwürdigen Interessen der Anwohner und des Umweltschutzes gebaut werden.

Wir wollen den ÖPNV stärken, und insbesondere den Osten, d. h. Hubbelrath, Ludenberg und Knittkuhl, besser anbinden, um die Mobilität der Menschen, die von Osten in die Innenstadt wollen, zu verbessern.

Für die Heyestraße und die Benderstraße muss dringend mehr Parkraum geschaffen werden. Künstliche Verknappung der Parkplätze lehnen wir ab. Hierbei unterscheiden wir uns von den anderen Parteien, die die Interessen von Geschäftsleuten und Anwohnern nicht im Blick haben. Wir wollen Quartiersgaragen u.a. an der Benderstraße und der Heyestraße, um die Parkplatzknappheit zu lindern.
Im Hinblick auf die Bebauung der Kaserne ist eine Entlastung der B7 erforderlich. Hierzu erarbeiten wir alternative Verkehrslösungen.
Wir setzten uns ein für die Menschen, die unter Bahnlärm leiden. Das bedeutet auch, dass wir im Glasmacherviertel Gewerbe statt Wohnen an der Bahnschiene planen.

Umwelt / Freizeit / Erholung

Wir setzen uns ein für den Erhalt der Natur- und Landschaftsflächen sowie des Grafenberger Waldes in unserem Stadtgebiet. Eine Verbauung und Zersiedelung der Landschaftsflächen lehnen wir ab. Außerdem setzen wir uns ein für die für das Stadtklima wichtigen Frischluftschneisen.
Wir kämpfen für die Sportvereine, deren Brtrieb durch das derzeitige Lärmschutzrecht bedroht ist.
Wir messen dem Breitensport eine große Bedeutung zu. Deswegen wollen wir eine bessere Ausleuchtung von beliebten Joggingstrecken am Ostpark und im Zentrum Grafenbergs erreichen.

Städtebau

Der Stadtbezirk verbindet in seiner städtebaulichen Struktur Tradition und Moderne in einem vitalen Spannungsverhältnis. Das Bewahren historischer Bausubstanz ist ebenso wichtig wie das Zulassen und Ermöglichen von moderner, ja auch mutiger Architektur. Bauherren, die hier investieren wollen, sind uns willkommen, weil sie den gesamten Stadtteil bereichern. Wir wollen auch weiterhin moderne Bauvorhaben fördern und erteilen Befreiungen von Bestimmungen veralteter Bebauungspläne, wenn diese städtebaulich vertretbar sind.

Um Verunstaltungen des öffentlichen Raums entgegenzuwirken setzen wir uns dafür ein, dass derzeitige Orte, für professionelle und ansehnliche Gestaltungen geöffnet werden.

Wir wollen das Bundeswehrkasernengelände zu einem attraktiven Wohngebiet umgestalten. Dies stärkt den Stadtteil Hubbelrath und wird dem Bevölkerungsrückgang hier spürbar entgegenwirken.

Wir setzten uns ein für den Schutz des Gartendenkmals Villa Sohl und wollen hier eine maßvolle Bebauung mit großzügigen Grundstücken zulassen.

Ortsverbände

OV1 Altstadt, Carlstadt, Derendorf, Golzheim, Pempelfort, Stadtmitte
OV2 Düsseltal, Flingern-Nord, Flingern-Süd
OV3 Bilk, Hafen, Hamm, Flehe, Volmerswerth, Oberbilk, Unterbilk
OV4 Oberkassel, Niederkassel, Lörick, Heerdt
OV5 Lohhausen, Stockum, Kaiserswerth, Kalkum, Angermund, Wittlaer
OV6 Mörsenbroich, Rath, Unterrath, Lichtenbroich
OV7 Grafenberg, Gerresheim, Ludenberg, Hubbelrath
OV8 Lierenfeld, Eller, Vennhausen, Unterbach
OV Süd Wersten, Hassels, Reisholz, Itter, Himmelgeist, Holthaussen, Benrath, Urdenbach, Garath, Hellerhof

Newsletter

Um den kostenlosen Newsletter zu aktivieren, müssen Sie die Anmeldung bestätigen (Double- Opt-In). Dazu finden Sie eine E-Mail in Ihrem Posteingang oder Spam-Ordner.

Die Newsletter Verwaltung erfolgt mit einem Joomla Plug-in. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Auch wird die E-Mail-Adresse zu keinem anderen Zweck verwendet, als zu dem, Ihnen den Newsletter zuzuschicken.

Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden und somit Ihre Einwilligung für den Erhalt des Newsletters für die Zukunft widerrufen.

Kontakt

FDP Ortsverband 7 Düsseldorf
Sternstraße 44
40479 Düsseldorf

Telefon: 0211 / 498 2971
Telefax: 0211 / 498 3182

E-Mail: ov7@fdp-duesseldorf.de

Kontakt


FDP Düsseldorf App

FDP Düsseldorf im App Mac StoreFDP Düsseldorf bei Google Play

Liberale Webseiten

FDP-Ratsfraktion Düsseldorf FDP-Ratsfraktion Düsseldorf

 

Junge Liberale Düsseldorf Junge Liberale Düsseldorf

 

lib'elle Düsseldorf lib'elle Düsseldorf

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Dem FDP Kreisverband Düsseldorf ist der Schutz persönlicher Daten sehr wichtig. Wir halten uns daher strikt an die Regeln des Datenschutzrechtes. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick, wie die FDP Düsseldorf diesen Schutz sicherstellt und welche Daten auf unserer Webseite zu welchem Zweck erhoben werden.

Persönliche Daten

Unsere Webseite kann in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten genutzt werden. Personenbezogene Daten, die Sie dem FDP-Kreisverband Düsseldorf auf freiwilliger Basis elektronisch übermitteln (z.B. Namen, Adresse, E-Mail,...) werden grundsätzlich nur für den jeweiligen angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. Informationen schicken wir Ihnen nur zu, sofern Sie sich für die entsprechenden Angebote (z.B. Newsletter, Liberale Nachrichten, Kontaktformulare...) angemeldet haben.

Ihre Rechte (Widerruf, Auskunft, Berichtigung und Löschung)

Ihre Einwilligung der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widerrufen, senden Sie dazu eine E-Mail an: info@fdp-duesseldorf.de. Ihre persönlichen Daten werden dann umgehend gelöscht.

Sie haben, nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen, das Recht Auskunft zu verlangen welche persönlichen Daten beim FDP-Kreisverband Düsseldorf über Sie gespeichert sind. Bitte richten Sie Ihre Anfrage per E-Mail an info@fdp-duesseldorf.de.

Darüber hinaus haben Sie, nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen, ein Recht auf Berichtigung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte schreiben Sie hierzu per E-Mail an: info@fdp-duesseldorf.de

Verwendung von Google Analytics

Unsere Website benutzt für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Angebots Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Verwendung von Google reCaptcha

Zum Schutz Spenden und Anfragen per Online-Formular verwendet der FDP-Kreisverband Düsseldorf den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Durch die Nutzung von reCaptcha erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen geleistete Erkennung in die Digitalisierung alter Werke einfließt. Im Auftrag des Anbieters dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Verwendung von Social Plugins

Unsere Webseite verwendet Social Plugins in Form von "Teilen"-Buttons am Ende der Artikel von Facebook, Twitter und Google+ eingebunden sind. Die Plugins sind an dem entsprechenden Logo erkennbar. Durch Anklicken des jeweiligen Buttons wird eine Verbindung mit den Servern z.B. von Facebook hergestellt. Dadurch wird an den Server von Facebook übermittelt, welche unserer Webseiten Sie aufgerufen haben. Wenn Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt sind, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Konto zu. Durch Nutzung des "Teilen"-Buttons werden diese Informationen auch Ihrem Facebook-Benutzerkonto zugeordnet, was Sie durch Ausloggen vor Nutzung unserer Social Plugins verhindern können. Weitere Details zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook können Sie in den Datenschutzerklärungen von Facebook, Twitter und Google+ entnehmen.

Google Maps

Unsere Webseite verwendet Google Maps um geographische Informationen visuell darzustellen. Durch Google werden Daten der Benutzer durch Nutzung von Google Maps erhoben, verarbeitet und genutzt. Weitere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google und die Möglichkeiten Ihrer persönlichen Datenschutz-Einstellungen, können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen.

Eingebettete YouTube-Videos

In unseren Artikeln binden wir auf unserer Webseite YouTube-Videos ein, die schon beim Aufrufen der Seite Cookies im Browser des Benutzers ablegen. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren. Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Externe Links

Unser Webseiten enthalten Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Daher können für diese auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist der jeweilige Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Weitere Informationen zur Nutzung dieses Internetangebots finden Sie in unserem Impressum. Bei Fragen sind wir für Sie unter info@fdp-duesseldorf.de erreichbar.