Auf ein Alt... mit dem Landtagskandidaten Sönke Willms-Heyng

Auf ein Alt... mit dem Landtagskandidaten Sönke Willms-Heyng
Sönke Willms-Heyng kandidiert für die FDP zur Landtagswahl am 14. Mai im Düsseldorfer Osten. Wir haben ihn auf ein Interview getroffen.

Lieber Herr Willms-Heyng, welches Bier würden Sie trinken, wenn es kein Alt gäbe?

Willms-Heyng: Jedes andere, wie im Urlaub, wo es kein Alt gibt.

Und was essen Sie am liebsten zum Alt?


Willms-Heyng:
Sauerbraten, Gans, Spargel, je nach Saison.

Sie kandidieren für die FDP im Düsseldorfer Osten für die kommende Landtagswahl. Was werden die Schwerpunktthemen Ihres Wahlkampfes sein?

Willms-Heyng:
Arbeit, Bildung, Aufklärung zum rechten Populismus.

Was erwarten Sie von der neuen Landesregierung?

Willms-Heyng: Sehr viel bessere Bildung für alle, Bremsklötze lösen für die Wirtschaft, Offensive bei der Infrastruktur.

Was wollen Sie für Düsseldorf im Landtag erreichen?

Willms-Heyng: Den RRX-Ausbau forcieren, Sicherung und Ausbau des Industriestandorts Düsseldorf sowie mindestens eine, besser zwei oder drei
Talentschulen. Außerdem Turn-around-Schulen in den schwierigen Stadtteilen Düsseldorfs.

Was ärgert Sie am meisten an Politik?

Willms-Heyng: Lügen.

Welche Ergebnis erwarten Sie von der Wahl am 14. Mai für die FDP und für Sie persönlich?

Willms-Heyng: Die FDP soll vom Wähler wieder in die Lage gebracht werden, die Entwicklung des Landes zu gestalten. Angesichts der überschaubaren Wettbewerbslage in meinem Wahlkreis sollte ich ein Direktmandat bekommen ;-)

Zu guter Letzt: Welche Frage, die wir nicht gefragt haben, hätten Sie gestellt?


Willms-Heyng: Was treibt dich an in der Politik?

Und was treibt Sie an?

Willms-Heyng: Ich kämpfe gerne für die gute, richtige Sache, für die Chancen von Menschen und gegen Verhältnisse, die die behindern.

Herr Willms-Heyng, wir danken Ihnen für das Gespräch!

Das Interview führte Mirko Rohloff icon_info
Über Sönke Willms-Heyng


Alter: 56 Jahre
Wohnort: Gerresheim
Familienstand: verheiratet, zwei Kinder
Beruf: Journalist, Herausgeber, PR-Mann
Ausbildung/Studium: Geschichte und Sozialwissenschaften , Abschluss M.A.
Mitgliedschaften: DJV, IHK, Bürgerhilfe Gerresheim
Stärke: mutig
Schwäche: manchmal zu großzügig