Entwicklung FDP-Kommunalwahlprogramm

Entwicklung FDP-Kommunalwahlprogramm
In Vorbereitung zur Kommunalwahl entwickeln die Düsseldorfer Freidemokraten derzeit ihr Wahlprogramm. Die Ortsverbände und Arbeitskreise sind seit über einem Jahr aufgerufen bis zum 15.07.2019 Ihre Programmideen beim Kreisvorstand einzureichen.

Die nächste Kommunalwahl ist den Freien Demokraten in Düsseldorf ein besonderes Anliegen. Deswegen hat sich die Partei so früh wie nie zuvor in einem systematischen Verfahren auf den Weg gemacht, ihr Programm für die Wahl im Herbst 2020 zu erstellen. „Wir haben in unserem Beschluss auf dem Parteitag im März 2018 festgelegt, dass wir die Erstellung unseres Programms möglichst transparent und partizipativ gestalten wollen. Das lösen wir nun ein“, erklärt Moritz Kracht, der den Programmprozess für den Kreisvorstand verantwortet.

In einer ersten Phase sollen bis zum Sommer in allen Ortsverbänden und den Arbeitskreisen Ideen gesammelt werden. „Wir wollen neue Ideen für eine wachsende Stadt“, führt Kracht aus, „deshalb brauchen wir die Expertise von möglichst vielen unserer 1.000 Mitglieder.“

Über die diesjährige politische Sommerpause wird der Kreisvorstand dann bis zum Herbst einen ersten Programmentwurf erarbeiten. Dieser soll im zweiten Halbjahr 2019, gemeinsam mit allen Mitgliedern diskutiert und ergänzt werden. Auch ein Online-Tool soll zur Mitarbeit an dem dann konkreten Entwurf einladen. Auf einem Parteitag zum Jahresbeginn des Wahljahres 2020 soll dann das überarbeitete PProgramm von der Partei verabschiedet und veröffentlicht werden.