Ordentlicher Kreisparteitag

Ordentlicher Kreisparteitag
Beim Kreisparteitag der Düsseldorfer FDP in der Handwerkskammer standen neben den Bereichen aus Bund, Land und Kommune sowie der Wahlvorschläge der Bundesparteitagsdelegierten insbesondere die Antragsberatungen im Mittelpunkt.

Mehr als 100 Parteimitglieder besuchten am vergangenen Wochenende den ordentlichen Kreisparteitag der FDP in der Düsseldorfer Handwerkskammer. In ihrer Rede schlug die Kreisvorsitzende Marie-Agnes Strack-Zimmermann einen Bogen von der Bundespolitik in Berlin nach Düsseldorf und beschrieb die Haltung der FDP, den Grundsätzen treu zu bleiben als Erfolg in Bund, Land und Stadt. Strack-Zimmermann sagte, dass das Thema „Europa“ für Deutschland an Bedeutung gewinne, läge nicht nur an der bevorstehenden Europawahl. Insbesondere im Verteidigungsausschuss zeige sich immer wieder, dass Deutschland mehr Verantwortung übernehme müsse und man sich auf die USA allein nicht verlassen könne.

Bei den Antragsberatungen standen 10 Anträge auf der Agenda. Mit großer Mehrheit verabschiedenden die Liberalen, dass die leerstehenden Parkplatzflächen von Kommune und Land an Wochenenden und am Abend für die Bürger öffnen. „Gerade am Rheinufer herrscht ein großer Parkdruck und ab 18 Uhr sind die Parkplätze leer“, so Strack-Zimmermann. Ebenfalls positiv verabschiedet wurden die Anträge zur Pflegepolitik, Lehrermangel, Digitaler Showroom und die FDP möchte sich für eine bessere Kooperation zwischen Stadtplanung, Kultur und Wirtschaftsförderung in Düsseldorf einsetzen.

Alle verabschiedeten Anträge finden Sie im Wortlaut in Kürze in unserer Beschlusssammlung

Delegiertenwahlen

Bei den Delegiertenwahlen zum ALDE Party Congress wählten die Mitglieder die Europakandidatin Clarisse Höhle als Delegierte und Marie-Catherine Meyer als Ersatzdeliegierte.

Als Wahlvorschläge für die Delegierten/innen für den Bundesparteitag wurden auf dem Kreisparteitag gewählt:

  1. Marie-Agnes Strack-Zimmermann
  2. Rainer Matheisen
  3. Christine Rachner
  4. Marek Jenöffy
  5. Cord Schulz
  6. Sascha Henrich
  7. Moritz Kracht
  8. Clarisse Höhle
  9. Sebastian Rehne

Wahlvorschläge für die Ersatzdelegierten/innen für den Bundesparteitag:

  1. Stephan Meyer
  2. Michael Dimitrov
  3. Oliver Zengoski
  4. Katrin Marie Schmitz
  5. Julian Deterding
  6. Felix Droste
  7. Ulf Montanus
  8. Christina Marita Zimmermann
  9. Laura Litzius

Presseberichte: