Düsseldorf, 12. Oktober 2010

Kreisverband & Ratsfraktion: Eurovision Song Contest 2011 in Düsseldorf

Düsseldorf. Die mit Spannung erwartete Entscheidung ist gefallen: Düsseldorf wird am 14. Mai 2011 den 56. Eurovision Song Contest ausrichten und hat sich gegen die starke Konkurrenz aus Berlin, Hamburg und Hannover durchgesetzt. Düsseldorf ist der ideale Austragungsort für diesen Wettbewerb. Über 20.000 Zuschauer werden den Eurovision Song Contest 2011 in der ESPRIT arena erleben.

Die Düsseldorfer FDP-Kreisvorsitzende und Vorsitzende des Aufsichtsrates der ESPRIT-Arena Gisela Piltz, MdB (FDP) erklärte: "Wenn ESC-Fans aus aller Welt "Like a Satellite" um und durch die ESPRIT-Arena schwirren, gute Laune und Musik aus der Landeshauptstadt in alle Richtungen tragen, fühle ich mich in der Weltstadt noch mehr zuhause als sonst. Ich bin stolz, dass Düsseldorf hier mit anderen Städten in Deutschland verglichen wurde und gewonnen hat."

Die Erste Bürgermeisterin der Landeshauptstadt Düsseldorf, Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) freute sich ebenfalls über die Mitteilung des NDR: "Wenn man als Außenseiter startet, mit einem hervorragendem Konzept ins Endspiel kommt und dann noch den Sieg davon trägt, ist das eine tolle Bestätigung unserer Arbeit." Die Bürgermeisterin bedankt sich bei allen, die zu diesem Gewinn beigetragen haben: Neben der Messe Düsseldorf, den Hotels und Gaststätten in Düsseldorf, Fortuna Düsseldorf und letztlich auch den Journalisten, die das positiv begleitet haben.


Pressekontakt:


FDP KV Düsseldorf
Sternstraße 44
40479 Düsseldorf

Tel. : 0211 / 4982971
Fax.: 0211 / 4983182

Drucken