Baumaßnahme Hohe Straße

| OV1
Aus der Bezirksvertretung: Anfrage der FDP-Fraktion

Das Kanalnetz sollte auf der Hohe Straße im Jahr 2015 erneuert werden. Die Bauarbeiten, die eine massive Beeinträchtigung der Anwohner und des Handels mit sich bringen, sollten innerhalb von 6 Monaten abgeschlossen werden und begannen im Frühjahr 2015. Tatsächlich dauern diese auch heute, rund ein Jahr später noch an. Dabei ist noch nicht das alte Pflaster erneuert worden, sondern die entstandenen Löcher im Pflasterbelag wurden zunächst mit Asphalt gefüllt. Außerdem wird nur sehr unregelmäßig überhaupt an der Baustelle gearbeitet.

  1. Warum wurden die Baulöcher zunächst mit Asphalt gefüllt, der für die neuen Pflastersteine aufwendig wieder entfernt werden muss, anstatt diese Pflastersteine direkt wieder zu ersetzen?
  2. Wann dürfen die Anwohner mit dem Abschluss aller Baumaßnahmen -inklusive der vollständigen Pflasterung der Straße- rechnen?

gez. Sebastian Rehne        gez. Daniela Masberg

Abonnieren Sie die
Liberalen Nachrichten

Aktuelles der FDP Düsseldorf monatlich per E-Mail.

Um den kostenlosen Newsletter zu aktivieren, müssen Sie die Anmeldung bestätigen (Double- Opt-In). Dazu finden Sie eine E-Mail in Ihrem Posteingang oder Spam-Ordner. Die Newsletter Verwaltung erfolgt mit Sendinblue. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung.