Skip to main content

Treffen mit Staatssekretär Andreas Bothe im Benrather Rathaus

| OV Süd

Den tropischen Temperaturen war es wohl geschuldet, dass sich der Besucherandrang leider sehr in Grenzen hielt als der FDP-Ortsverband Düsseldorf Süd unter Leitung des Ortsvorsitzenden, Dr. Jürgen Degethoff zur Diskussion mit Herrn Staatssekretär Andres Bothe vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) des Landes NRW am Dienstag dem 25. 6. 2019 einlud.

Den Besuchern bot dann allerdings Herr Bothe eine wahre Fülle an Information, Details und Hintergrund zum Thema des Abends: 1,3 Mrd. für die frühkindliche Bildung.

Im Zuge der angeregten Diskussion wurde deutlich, dass die Landesregierung und hier vor allem auch die FDP-Ministerien eine hervorragende Arbeit leisteten und leisten. Dies beginnend bei der spürbaren Verbesserung der frühkindlichen Bildung und einer konsequenten Migrationspolitik, über den Erhalt der Förderschulen und die Wiedereinführung von G9 bis hin zu Erfolgen in der Wirtschaftsförderung und Digitalisierung.

Nach über zwei Stunden politischem Diskurs auf höchster Ebene trennten sich alle Beteiligten mit dem guten Gefühl, der Landes- und Parteipolitik nähergekommen zu sein. Dies war ein Eindrucksvolles Beispiel der Bürgernähe der Landespolitik, welches alle Beteiligten dankbar aufnahmen.

images/aktuelles/Bothe.jpg

Abonnieren Sie die
Liberalen Nachrichten

Aktuelles der FDP Düsseldorf monatlich per E-Mail.

Um den kostenlosen Newsletter zu aktivieren, müssen Sie die Anmeldung bestätigen (Double- Opt-In). Dazu finden Sie eine E-Mail in Ihrem Posteingang oder Spam-Ordner. Die Newsletter Verwaltung erfolgt mit Sendinblue. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung.