Skip to main content

FDP auf den Rheinwiesen

| Aktuelles Archiv
FDP

FDP auf den Rheinwiesen

Am Dienstag lud der St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf 1316 e.V zum alljährlichen Schießen des Gäste- und Pressevogels. Am Vormittag versammelten sich jede Menge Gäste aus Politik, Wirtschaft, Brauchtum und Kirche auf der Oberkasseler Rheinwiesen.

Darunter auch eine Vielzahl politischer Persönlichkeiten der FDP: Neben der Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Gisela Piltz waren auch Dr. Burkhard Hirsch und Robert Orth MdL der Einladung von Schützenchef Lothar Inden gefolgt. Stark vertreten war auch die FDP Ratsfraktion. Neben Bürgermesterin Marie-Agnes Strack Zimmermann, Ratsfrau Monika Lehmhaus schlossen auch die Ratsherren Mirko Rohloff und Rainer Matheisen auf den Gästevogel. Außerdem anwesend: FDP Bezirksvertreter Horst Jakobskrüger und Kreisschatzmeister Klaus Burkhard.

Erstmals erschien Jonges-Baas Detlef Paar mit grüner Uniform auf dem Festplatz: „Ich bin vor kurzem in die Reserve eingetreten“, verriet der ehemalige FDP-Bundestagsabgeordnete der WZ. Den Vogel schoss am Ende ein echter Profi ab: Generalmajor Wolf-Joachim Clauß, Chef des Heeresamtes in Köln, setzte den entscheidenden Treffer.

Abonnieren Sie die
Liberalen Nachrichten

Aktuelles der FDP Düsseldorf monatlich per E-Mail.

Um den kostenlosen Newsletter zu aktivieren, müssen Sie die Anmeldung bestätigen (Double- Opt-In). Dazu finden Sie eine E-Mail in Ihrem Posteingang oder Spam-Ordner. Die Newsletter Verwaltung erfolgt mit Sendinblue. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung.