Kreisvorstand neu gewählt

| Aktuelles

Die aktuellen Debatten haben auch den Kreisparteitag der FDP Düsseldorf am 19. März 2022 bewegt – von Ukraine über Impfpflicht bis zur Altstadtsicherheit. Im Mittelpunkt des Kreisparteitags, der in Präsenz stattfand, stand die Wahl des Kreisvorstands.

Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann wurde als Vorsitzende im Amt bestätigt. Ihr zur Seite stehen – wie bisher – die Stellvertreter Michael Dimitrov und Moritz Kracht. Als Schatzmeister wurde Dr. Christoph Schork bestätigt, Schriftführerin bleibt Dr. Christine Rachner. Wie bisher gehören Laura Litzius und Mirko Rohloff dem Vorstand als Beisitzer an. Neu gewählt wurden Dagmar Saschek und Matthias Lambert.

In ihrer Rede stellte die alte und neue Kreisvorsitzende Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann, die Situation um den Krieg Russland gegen die Ukraine dar. Auch die gebürtige Ukrainerin Daria Jablonowska setzte mit einem emotionalen Beitrag zur Unterstützung der Ukraine ein Ausrufezeichen. Sie forderte die Abschaltung sämtlicher russischer Propagandamedien. Der Kreisparteitag unterstützte einstimmig die angestrebte Städtepartnerschaft mit Tschernobyl.  Neben der Ukraine-Politik wurde in der Aussprache vor allem die geplante Impfpflicht diskutiert. Dazu gibt es, auch in der Düsseldorfer FDP, kontroverse Auffassungen. Gefordert wurde, dass in Zeiten von Hate-Speech auf Social Media, der respektvolle Austausch innerhalb der Partei gepflegt werden solle. Weitere Wortmeldungen bezogen sich auf Digitalisierung, Altstadtsicherheit und den Neubau der Düsseldorfer Oper. Auf den Landtagswahlkampf stimmte MdL Rainer Matheisen ein.

Die Düsseldorfer FDP hat inzwischen fast 1.200 Mitglieder, fast 150 waren in der Aula der Heinrich-Heine-Gesamtschule dabei – darunter auch Jubilare: Johanna Spielberg, Michael G. Meier und Dr. Christian Schork sind seit 25 Jahren Mitglieder der FDP, Philipp Droste sogar seit 40 Jahren. Mit Umsicht und Effizienz leiteten Clarisse Höhle, Jan Laskowski und Julian Deterding die Versammlung, Bodo Schadrak verantwortete die Stimmauszählung.

Abonnieren Sie die
Liberalen Nachrichten

Aktuelles der FDP Düsseldorf monatlich per E-Mail.

Um den kostenlosen Newsletter zu aktivieren, müssen Sie die Anmeldung bestätigen (Double- Opt-In). Dazu finden Sie eine E-Mail in Ihrem Posteingang oder Spam-Ordner. Die Newsletter Verwaltung erfolgt mit Sendinblue. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung.